Mit dem Employee Self Service beteiligen Sie Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter aktiv an allen Personalprozessen im Unternehmen. Über eigene Zugänge (Mitarbeiterportale) können diese Daten und Dokumente einsehen und pflegen.

Eine selbstständige Datenabfrage (Self Service) ersetzt zeitaufwendige Routineabfragen. Die Verfügbarkeit von Daten und Informationen erfolgt online in Echtzeit und ist damit immer „up-to-date“, für Führungskräfte und Mitarbeiter.

Hohe Aktualität aller Daten

Alle Daten und Dokumente sind stets einheitlich und auf einem aktuellen Stand.

Führungskräfte und Mitarbeiter können über den Employee Self Service Eintragungen und Änderungen an z. B. abrechnungsrelevanten Daten oder beruflichen Qualifikationen eigenständig vornehmen. Alle Änderungen werden übersichtlich im Mitarbeiterjournal dokumentiert.

Über individuelle Zugriffsberechtigungen können Sie selbst entscheiden, welche Bereiche ihre Mitarbeiter einsehen, bzw. im Self Service bearbeiten dürfen.

Screen des Mitarbeiterportals im Employee Self Service
Screen des Abwesenheitsmanagements im Employee Self Service

Einfaches Abwesenheitsmanagement

Über den Employee Self Service können Führungskräfte und Mitarbeiter
Urlaubsansprüche und Abwesenheiten einsehen und erfassen.

Der Status eines Mitarbeiters zeigt Ihnen an, ob dieser aktuell anwesend oder abwesend ist. Abwesende Mitarbeiter werden auf Ihrem Dashboard angezeigt.

Die einfache Verwaltung von Urlaub und Abwesenheiten erleichtert spürbar den Arbeits- und Pflegeaufwand in der Fehlzeitenverwaltung.

Training & Entwicklung

Im Trainings- und Entwicklungsbereich wird über den Employee Self Service eine schnelle und zuverlässige Kompetenzbeurteilung realisiert.

Durch eine Selbsteinschätzung und Vorgesetztenbeurteilung können Führungskräfte und Mitarbeiter Fähigkeiten und Kompetenzen für sich selbst (Selbsteinschätzung) und für Mitarbeiter (Fremdeinschätzung) erfassen und abgleichen.

Entwicklungsbedarf wird so transparent und messbar.

Screen des Training und Entwicklung im Employee Self Service
Screen der Aufgaben im Employee Self Service

Aufgaben erstellen & delegieren

Führungskräfte können über den Employee Self Service Aufgaben mit Priorisierung, Beschreibung und Erledigungstermin erstellen und an ihre Mitarbeiter delegieren.

Diese sehen ihre Aufgaben übersichtlich in einer To-Do-Liste im Mitarbeiterprofil.

Bessere Unternehmenskommunikation

Über den hrtool24 Messenger können Führungskräfte und Mitarbeiter vertraulich miteinander kommunizieren.

Der hrtool24 Self Service fördert so eine offene Unternehmenskommunikation und steigert den schnellen Austausch zwischen Führungskräften und Mitarbeitern.

Screen der Nachrichtenzentale im Employee Self Service
Screen der Übersicht des Portals im Employee Self Service

Benutzerfreundliches Portal

Die Mitarbeiterportale für Führungskräfte und Mitarbeiter sind intuitiv und einfach in der Handhabung.

Durch das moderne Design, die einfache Bedienbarkeit und viele hilfreiche Mitarbeiter-tools weist der hrtool24 Self Service eine außergewöhnlich hohe Anwenderakzeptanz auf.

Involvieren Sie Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter schnell und einfach und vereinfachen Sie Personalprozesse.

Individuelle Zugriffsberechtigungen

Mit dem Employee Self Service von hrtool24 können individuell für jeden Mitarbeiter Zugriffsberechtigungen frei definiert werden.

In der rollenbasierten Benutzerverwaltung stehen Ihnen produktseitig verschiedene Rollenvorlagen zur Wahrung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) zur Verfügung.

So sind unabdingbare AGG-relevante Kriterien wie z.B. Alter und Geschlecht nur für laut Rollenkonzept dafür autorisierte Benutzer einsehbar.

Screen der individuellen Zugriffsrechte im Employee Self Service

Beschleunigen Sie Ihre Personalprozesse: