Young Professional

Young Professional Definition

Der Begriff Young Professional bezeichnet die Zielgruppe der jungen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die sich in den ersten Berufsjahren nach ihrem Hochschulabschluss befinden. Ein konkretes Alter dieser Arbeitnehmer lässt sich aufgrund des variierenden Einstiegsalters und der unterschiedlichen Dauer der Studiengänge nicht genau definieren. Jedoch ist ein Young Professional in der Regel zwischen 20 und 30 Jahren alt.

Auf dem Arbeitsmarkt und innerhalb des War for Talents ist ein Young Professional besonders gefragt und wird von Unternehmen beworben und in Stellenangeboten oftmals direkt angesprochen. Ein professionelles Bewerbermanagement kann Unternehmen hierbei unterstützen.


Merkmale eines Young Professional

Es gibt verschiedene essentielle Eigenschaften und Merkmale, die einen hochqualifizierten Absolventen auszeichnen:

Abschluss

Ein Young Professional liegt meist über dem Notendurchschnitt seines Jahrgangs. Das bedeutet, dass er sich unter den besten 5 – 10% seines Jahrgangs befindet.

Auslandsaufenthalt

Früher war der Auslandsaufenthalt für viele Arbeitgeber ein netter Bonus im Lebenslauf eines Bewerbers. Heute hingegen ist für viele Unternehmen ein Auslandsaufenthalt ein wichtiges Einstellungskriterium. Ob es sich dabei um ein Auslandsstudium oder ein Praktikum handelt ist dabei weniger entscheidend. Besonders interessant für die Unternehmen sind nämlich durch die Auslandaufenthalte erworbenen Kenntnisse, die ein Young Professional ins Unternehmen einbringt.

Umfangreiche Sprachkenntnisse

Um Firmen besonders zu beeindrucken, ist es für einen Young Professional notwendig neben fließenden Deutsch- und Englischkenntnissen auch weitere Sprachen zu beherrschen. Vor allem bei Unternehmen mit internationalen Geschäftsbeziehungen sind Absolventen mit mehreren Sprachkenntnissen besonders gefragt.

Praktika und Berufserfahrung

Gute Noten und ein ausgezeichneter Hochschulabschluss sind noch kein wahrer Garant für einen Young Professional. In erster Linie zeichnet einen hochqualifizierten Absolventen bereits eine umfangreiche Berufserfahrung, nach Abschluss seines Studiums, aus. Die Mindestanforderungen hierfür sind ein bis drei Praktika bei verschiedenen renommierten Unternehmen. Die Praktika sollten sich über einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten erstrecken.

Charaktereigenschaften

Natürlich zeichnen einen hochqualifizierten Absolventen in erster Linie akademische Fähigkeiten aus, doch sind auch gewisse charakterliche Eigenschaften nicht außer Acht zu lassen. Ein Young Professional ist teamfähig, ehrgeizig, emphatisch, verfügt über eine herausragende Überzeugungsfähigkeit und ist überaus lernfähig.

Die Erwartungen eines Young Professionals an ein Unternehmen

Nicht nur die Unternehmen stellen Anforderungen an den hochqualifizierten Absolventen, sondern auch die Young Professionals haben gewisse Erwartungen und Anforderungen an die Unternehmen. Die jungen, hochqualifizierten Arbeitnehmer sind sich Ihres Marktwertes bewusst und erwarten dementsprechend auch attraktive Angebote auf dem Arbeitsmarkt.
In erster Linie erwartet ein hochqualifizierter Absolvent von einem Unternehmen:

  • Gute interne Aufstiegschancen
  • Attraktives Einstiegsgehalt
  • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angenehmes Betriebsklima
  • Innovative Projekte
  • Selbstentfaltungsmöglichkeiten
  • Schnelle und einfache Online-Bewerbungsmöglichkeiten beispielsweise über eine E-Recruiting Software