HR Blog von Personalprofis für Personalprofis


18
Mär

Human Resource Strategie | In 5 Schritten | Einfach erklärt

Isabel Reutter

Human Resource Strategie in 5 einfachen Schritten

Schritt 1: Ist-Zustand ermitteln

Für die Entwicklung einer Human Resource Strategie ist die Ausgangslage in Ihrem Unternehmen von großer Bedeutung. Um den IST-Zustand genau definieren zu können, ist eine Bestandsaufnahme unerlässlich.

Unter Betrachtung Ihrer Arbeitgebermarke (Employer Branding) wird untersucht, inwieweit interne und externe Human Resource Maßnahmen bereits in Ihrem Unternehmen umgesetzt werden und wo mögliche Potenziale aber auch Schwachstellen liegen.


Schritt 2: Soll-Zustand definieren

Im zweiten Schritt muss definiert werden, welche Ziele Ihr Unternehmen mit der HR-Strategie erreichen möchte. Dabei müssen auch die bestehende Unternehmensstrategie, Unternehmensziele sowie Werte und Grundsätze Ihres Unternehmens in die Überlegungen miteinbezogen werden.

Ein übergeordnetes Ziel der Human Resource Strategie kann zum Beispiel sein, die Arbeitgeberattraktivität Ihres Unternehmens zu steigern. Zusätzlich gibt es auch weitere externe und interne Human Resource Marketingziele:

  • Externe Ziele:

Zu den externen Zielen zählen die Senkung der Recruiting-Kosten, die Steigerung des Bekanntheitsgrades sowie die Festigung eines positiven Arbeitgeberimages (Employer Branding).

  • Interne Ziele:

Zu den internen Zielen zählen die Senkung der Fluktuationsrate im Unternehmen sowie die Steigerung der Loyalität der Mitarbeiter gegenüber dem eigenen Unternehmen.


Schritt 3: Festlegung des Budgets

Für die erfolgreiche Umsetzung einer HR-Strategie ist ein festgelegtes Budget notwendig, welches die Umsetzung der Maßnahmen sicherstellt. Das Budget sollte entsprechend Ihrer Ziele und definierten Maßnahmen vorgegeben werden, um ausreichend Budget für die Erreichung der Ziele zu garantieren.


Schritt 4: Geeignete Maßnahmen finden

Um die im Unternehmen definierten Ziele erreichen zu können, müssen verschiedene Maßnahmen festgelegt und umgesetzt werden.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl potenzieller Maßnahmen zur Umsetzung Ihrer HR-Strategie:

Externe HR-Marketing Maßnahmen:

  • Employer Branding-Maßnahmen
  • Öffentlichkeitsmaßnahmen (Pressearbeit, Messeauftritt, Tag der offenen Tür etc.)



Interne HR-Marketing Maßnahmen:

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive Vergütung und Sozialleistungen
  • Mitarbeiterführung
  • Fordernde und motivierende Arbeitsbedingungen
  • Attraktives Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeitmodelle

 

Schritt 5: Strategieumsetzung und -kontrolle

Nach der Definition Ihres Budgets erfolgt die Umsetzung der im Vorfeld festgelegten Maßnahmen. Um langfristig erfolgreich Human Resource Management betreiben zu können, ist vor allem die Erfolgskontorolle entscheidend. Überprüfen Sie deshalb regelmäßig, ob Ihre Meilensteine und Ziele erreicht wurden und welche Wirkung Ihre HR-Strategie erzielt hat. Nutzen Sie für die Bereitstellung der erforderlichen Kennzahlen eine professionelle HR Software. Nur durch eine regelmäßige Erfolgskontrolle kann die Wirkung der eingesetzten Maßnahmen langfristig überprüft werden, um so zukünftige Strategien für das Human Resource Management Ihres Unternehmens abzuleiten.

 

Erfolgreiche HR Strategie mithilfe von HR Software

Erfolgreiche Personalstrategien benötigen ein breites Spektrum an Kennzahlen und verschiedenen Werkzeugen. Mithilfe einer professionellen HR Software Lösung stehen Unternehmen alle wichtigen Tools für die strategische Analyse und Personalforschung in der HR Software zur Verfügung. So kann zum Beispiel ein Kompetenzmanager für die Analyse wichtiger Mitarbeiterkompetenzen in der HR Software verwendet werden. Ein firmeneigenes Social Intranet verbessert die interne Kommunikation und Organisation und kann für wertvolles Feedback und Mitarbeiterbefragungen eingesetzt werden.

zurück zur Übersicht »